Seite wird geladen...

Geruchsneutralisation

Die Beseitigung unangenehmer Gerüche wie Nikotin- und Hundegeruch oder sogar der beißende Gestank von Milch- bzw. Buttersäure stellt für uns keine Hürde dar.

 

Grundlage für die Geruchsbeseitigung ist eine umfangreiche Innenreinigung, bei der die Polster, der Teppich, der Dachhimmel sowie alle Kunststoff- und Lederflächen gründlich gereinigt und desinfiziert werden.
Nach dem Trocknen des Fahrzeuges wird das Ionisationsverfahren angewendet, um den Innenraum geruchs- und keimfrei zu bekommen. In schwierigen Fällen kann der Aufwand größer sein, so müssen manchmal gewisse Teile demontiert werden, um an den Geruchsherd zu gelangen. Bei Milch- und Buttersäureschäden werden andere Verfahren angewendet.